THEMEN

Der afrikanische Elefant ist vom Aussterben bedroht

Der afrikanische Elefant ist vom Aussterben bedroht


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ein neuer Bericht präsentiert verheerende Ergebnisse zur aktuellen und zukünftigen Situation eines der schönsten Säugetiere der Welt. Die Great Elephant Census-Studie präsentiert den ersten umfassenden panafrikanischen Bericht über 18 Länder und die Anzahl der in der Savanne lebenden Elefanten, in dem festgestellt wurde, dass ihre Population leider um 30% zurückgegangen ist und zwischen 2007 und 2014 rund 144.000 Elefanten verschwunden sind Bei einem kontinuierlichen Bevölkerungsrückgang von 8% pro Jahr sind dringende Maßnahmen erforderlich.

In der folgenden Karte sehen wir die Regionen in Rot, in denen das Aussterben des Elefanten am Rande der Grenze steht.


Die Studie zur Great Elephant Census (GEC), an der mehr als 90 Wissenschaftler und Ökologen teilnahmen, wurde von Paul Allen, Philanthrop und Mitbegründer von Microsoft, finanziert und von den weltweit größten Organisationen zur Verteidigung der Tierfauna unterstützt, wie z. Die Wildlife Conservation Society, Elefanten ohne Grenzen, The Nature Conservancy, die Frankfurt Zoological Society und das African Parks Network erfordern unter anderem besondere Aufmerksamkeit angesichts der Größe, Information und Genauigkeit der Daten bei einer Volkszählung der Elefantenpopulation dieses Kalibers über zwei Jahre entwickelt.

Derzeit wird die Elefantenpopulation in den 18 untersuchten Ländern auf 352.271 geschätzt. "Auf dem afrikanischen Kontinent lebten vor der europäischen Kolonialisierung möglicherweise mehr als 20 Millionen und noch in den 1970er Jahren 1 Million" ... wie der Bericht feststellt. In der folgenden Grafik sehen wir die Beziehung zwischen Dichte - Oberfläche in Bezug auf die Anzahl der Elefanten.


Wenn wir das Wachstum und den Rückgang von 1995 bis 2015 nach Ländern betrachten, werden wir feststellen, dass Bereiche mit unmittelbarem Risiko bestehen:


Während der Durchführung des Berichts wurden in den geschützten und begrenzten Schutzgebieten des Kontinents viele Elefantenkadaver entdeckt, was darauf hinweist, dass wirksame Maßnahmen gegen den Elfenbeinhandel und die Wilderei nicht angemessen angewendet werden, sodass bestimmte Gebiete Afrikas vom Verlust bedroht sind ihre gesamten Elefanten, wenn bald keine Maßnahmen ergriffen werden.

Die Ergebnisse des GEC zeigen, dass Maßnahmen gegen die Verhinderung von Wilderei und den Schutz des Lebensraums ergriffen werden müssen. Die Zukunft der afrikanischen Savannenelefanten hängt letztendlich von der Entschlossenheit der Regierungen, Naturschutzorganisationen und der Minderung von Konflikten zwischen Menschen und Elefanten ab. „Die Beendigung der Wilderei ist für das Überleben der Art von entscheidender Bedeutung.“ Obwohl dies nicht das einzige Hauptziel ist, da die Die Erhaltung natürlicher Lebensräume, die mit verheerender Geschwindigkeit von Menschenhand geplündert werden und die die Abwanderung von Elefantenherden aus Schutzgebieten bewirken, kommt ins Spiel. Säugetiere, die von verabscheuungswürdigen Wilderern bedroht sind.

Wir müssen bedenken, dass, wenn bereits Anstrengungen unternommen werden, um den Rückgang der Anzahl der Elefanten zu mildern, diese kurz vor dem Verschwinden stehen ... Was würde passieren, wenn wir nicht handeln würden?

Ovacen Ökosysteme


Video: Giraffe. Unsere Tierwelt Kurze Tierdokumentation (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Bax

    Darin ist etwas. Danke für die Hilfe bei dieser Frage, auch ich bin der Meinung, je einfacher desto besser ...

  2. Rawls

    I know a site with answers to a topic that interests you.

  3. Dillen

    Vielen Dank für Ihre Hilfe in dieser Angelegenheit, jetzt werde ich keinen solchen Fehler machen.



Eine Nachricht schreiben